Auszug aus unserer Unternehmensdatei

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht alle Firmen aufführen können. Teilweise sind wir gebeten worden, Informationen nur an Investoren preiszugeben, die mit unserem Matching-Service unter Vertrag stehen. Bitte melden Sie sich über unsere Kontaktseite, um eine entsprechende Vereinbarung mit uns abzuschliessen.

 

Chiffre FX160503JCHB

 

Die Internet-Plattform verbindet starke Vertrauensbindung durch Deutschlands größtes Managerinnennetzwerk a) mit einem modernen Headhunter-Ansatz zur optimalen Vermittlung von Fach- und Führungskräften sowie b) mit einer Dienstleistungsbörse. Sie ist mit über 3000 Mitgliedern Deutschlands größtes Managerinnen-Netzwerk und fungiert auch als soziales Netzwerk, Dienstleisterbörse und Stellenbörse.  Ferner bietet es als soziales Netzwerk diverse Dienstleistungen wie Mentoring und Beratung an, um den Karriereweg der Mitglieder (Frauen sowie Männer) zu begleiten. Deutsche Unternehmen auf Arbeitnehmersuche können auf einen großen Pool an Fach- und Führungskräften zurückgreifen und diese über die Plattform einfach akquirieren (u.a. Ingenieure und Informatiker).  Benötigter Kapitalbedarf: EURO 250‘000 bis EUR 500‘000 für Fertigstellung Plattform, Mitarbeiter (Vertrieb, Programmierer) und Marketing - Kampagne.

 

Chiffre FS016016JC

 

Das Projekt ist eine neuartige online Stellenbörse. Diese richtet sich an Unternehmen beliebiger Größe, wobei der Preis selbst für kleine und mittelständische Betriebe absolut bezahlbar ist. Eine Stellenanzeige kann sehr einfach und in wenigen Minuten erstellt werden. Dem Arbeitssuchenden wird eine besondere Benutzeroberfläche zur Verfügung gestellt. Offene Stellenangebote werden auf einem Stadtplan gekennzeichnet und können von diesem aus geöffnet werden. Die Stellenangebote können dabei je nach Branche oder Beschäftigungsart gefiltert werden. Die Vision ist es, den online Arbeitsmarkt grundlegend flexibler und regionaler zu gestalten. Die Stellenbörse ist bereits online und verfügt über Kunden. Unterstützung wird mit € 525.000 für Marketing erwünscht, gerne auch mit einem Working Business Angel/MBI, in Form einer (stillen) Beteiligung.

 

Chiffre FE091020JC

 

Umwelt-Projekt! Gem. internat. Vereinbarungen dürfen Schiffe nicht mehr am Strand entsorgt werden (Beaching in Pakistan). Sie müssen professionell recycelt werden. Dafür gibt es jedoch nur sehr geringe Kapazitäten. Unser Kunde hat diese verfügbar, und zwar in Spanien. Einen Investor mit einem Kapital von 1,5 Mio. haben wir bereits gefunden, der einsteigt, sobald ein Schiff zum Recycling zur Verfügung steht. Für die Vorbereitung wird noch Startkapital gesucht: € 50.000 bis 100.000 für einen Zeitraum von max. 1 Jahr.

  

 

Chiffre FG140104JC

 

Mit dem Produkt, einem dreirädrigen, zusammenklappbaren Elektromobil, wird ein völlig neuer Elektrofahrzeugtyp präsentiert, der neue Maßstäbe für den sicheren, innerstädtischen und/oder  betrieblichen Transport von (1-2) Personen und Lasten setzt. Zwei Prototypen im Einsatz, Testphase mit ca. 1000 Kilometern erfolgreich abgeschlossen. Reichweite bis zu 50 km. Seriennaher, optimierter Prototyp im 1. Q 2014. Straßenzulassung 2.Q 2014. Gesucht werden Investoren für € 500.000, mit denen dann der gleiche Betrag über die KfW finanziert werden kann.

 

Chiffre FN0160610JC

 

Das Projekt entwickelt bezahlbare Wohnlösungen für Studenten in zentralen Stadtlagen. Hierzu mietet es Wohnungen in Großstädten, derzeit in Berlin, mit starker Nachfrage für einen größeren Zeitraum an. Diese Wohnungen werden so umgebaut und ausgestattet, dass in der Regel jeweils vier Studenten in eigenen kleinen, möblierten Studentenzimmern im Rahmen einer Wohngemeinschaft zusammenleben können. Das Unternehmen existiert seit 3/2013 und sucht für die Expansion T€ 600, als Darlehen oder Beteiligung (Verhandlungssache.

 

Chiffre FM160706JCHB

 

Kombination einer all-in-one App (es müssen nicht länger für jedes Unternehmen eigenständige Apps heruntergeladen werden) mit FinTech-Modul für Zahlungsabwicklung. Vertrieb einer Smartphone-Anwendung, die basierend auf dem aktuellen GPS-Standort des Nutzers Onlineinhalte darstellt, welche vom jeweiligen Anbieter (z.B. Unternehmen, Einrichtungen, Veranstaltungen) selbst auf Webserver geladen werden, so dass alle mit den bekannten Webtechnologien (HTML, CSS, JavaScript inklusive Zugriff auf die Smartphone-Funktionen wie z.B. der Kamera) denkbaren Anwendungen möglich sind, von der reinen Kundeninformation (z.B. Angebote im gerade besuchten Kaufhaus) bis hin zur Abwicklung komplexer Prozesse (z.B. Bestell- und Zahlungsvorgang in einem Restaurant). Einige ergänzende Features müssten noch entwickelt werden. Die gesuchte finanzielle Unterstützung in Höhe von T€ 500 ist vor allem für die Einstellung neuer Arbeitskräfte notwendig. Diese soll einerseits im Bereich Marketing/Vertrieb erfolgen, um das Produkt am Markt anzubieten. Darüber hinaus sollen neue Mitarbeiter im Bereich Programmierung/IT die Weiterentwicklung der Plattform vorantreiben. Insofern werden auch Working Business Angels für Marketing/Vertrieb sowie IT gesucht.

 

Chiffre FQ160606JCHB

 

Mehr Spaß beim Onlineshopping:  Es handelt sich um eine E-Commerce Webplattform, die Käufer und Verkäufer miteinander verbindet. Die Käufer schließen sich hierbei zu Einkaufsgruppen zusammen und profitieren dadurch von exklusiven Mengenrabatten auf ihre Wunschprodukte. Die Verkäufer können entsprechend unmittelbar eine große Absatzmenge erzielen. Das Geschäft läuft über eine Internet-Plattform, die bereits fertig gestellt und online ist sowie Geschäftsabschlüsse verzeichnet (Proof-of-Concept). Derzeit sind noch keine Marketingmaßnahmen gestartet worden. Produkte werden aktuell angeboten. Das Logistiknetzwerk zum Versand ist vorhanden (europaweit).  Einnahmen werden realisiert durch die Verkaufsprovision, durch Werbung, durch Verkauf über externe Onlineshops (Affiliate) und durch eigene Händleraktivitäten (Einkauf und Verkauf einzelner Waren). Im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern wie eBay, Amazon oder Groupon können die Verkäufer direkt größere Stückzahlen generieren und die Käufer profitieren neben den hohen Rabatten von einem neuen Einkaufserlebnis (Chatfunktion, Prämiensystem). Gesucht werden T€ 500  für Marketingmaßnahmen (Onlinewerbung, SEA und SEO, TV Werbung, Magazine etc.), interne Mitarbeiter (IT- und Marketingteam aufstocken) und um externe Mitarbeiter zu etablieren (Anzeigenverkäufer).

Chiffre FX16082JC

 

Heutzutage existieren in Deutschland rund 25.000 Windkraftwerke, 15.000 davon liefern einen nennenswerten Beitrag. Für die ambitionierten Pläne der Bundesregierung bedarf es der Errichtung von ca. 200-300.000 Anlagen der konventionellen Bauweise – es fragt sich, wo diese Projekte entstehen sollen. Wie sollen mehrere 100 Gigawatt Leistung wirtschaftlich und landschaftlich sinnvoll installiert werden? Ganz zu schweigen von der exorbitanten Investitionssumme. Dazu hat das Projekt eine Lösung entwickelt.

Konzept: Ein Ingenieursteam plant und baut hochreichende robuste Tragstrukturen (3D-Arrays), in die mehrere Windgeneratoren übereinander  und nebeneinander eingehängt werden (siehe Bild unten). Daran sind insbesondere große EVU interessiert, die mehr Leistung bei geringeren Gestehungskosten benötigen als in bisherigen Windparks. Mit dem Planen und Lizensieren von Kraftwerkseinheiten in D, EU und international wird das Geld verdient. Kunden sind Energieversorger und Elektromobilität.

 

Das Projekt wurde seit dem Beginn der Entwicklung im Jahr 2009 bereits durch diverse Investoren mit insgesamt rund T€ 2.145 finanziert.

 

Der Investor wird an der Technologiegesellschaft beteiligt. Er kann eine dauerhafte Beteiligung haben, einen Exit-Point festlegen oder andere Modelle diskutieren. Ein Working BA ist ebenfalls willkommen.

Für die Errichtung eines Pilotprojektes werden insgesamt T€ 300 in zwei Milestones benötigt.